Hinweise zu Literatur

1. Akademische Integrität

http://www.akin.uni-mainz.de/

*

2. Schreibwerkstatt

http://www.schreibwerkstatt.uni-mainz.de/

*

3. Neuerwerbungen

Übersicht über Neuerwerbungen: http://appserv.ub.uni-mainz.de:8000/ne/neuerwerbungen-ubmz.html

*

4. Weiterführende Links zur Literatursuche

http://psydok.sulb.uni-saarland.de/sulb/policy.php

http://unibibliografie.ub.uni-mainz.de/opus/

*

5. Kurse zur Bibliotheks-Benutzung (detaillierter Plan im Ordner in der IB)

*

6. Kurse zur Literatur-Recherche an der UB

http://www.ub.uni-mainz.de/7903.php

http://www.ub.uni-mainz.de/fachbezogene-kurse/#Literatursuche_Psychologie

*

7. Psychologische Tests: Infos über das IB-Team (06131-3939188)

*

8. Publikation des Monats

Um rechtlichen Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen, sind hier Citations gelistet und nur in seltenen Fällen die Links zur Quelle. Fragen Sie gerne in der IB nach!

15. Eagly, A. H. & Riger, S. (2014). Feminism and psychology - critiques of methods and epistemology. American Psychologist, Vol. 69 (7), p. 685-702.

14. Ferguson, C, Marcus, A. & Oransky, I. (2014). The peer-review scam. Nature, Vol. 515 (7528), p. 480-482.

13. Ioannidis, J. P. A., Boyack, K. W., Small, H., Sorensen, A. A. & Klavans, R. (2014). Is your most cited work your best? Nature, Vol. 514 (7524), p. 561-562.

12. Noorden, R. van, Maher, B. & Nuzzo, R. The top 100 papers - Nature explores the most-cited Research of all time. Nature, Vol. 514 (7524), p. 550-553.

11. Barras, C. & Nuwer, R. (2014). Transformers. New Scientist, Vol 2992, 25.10.2014, p. 32-39. Other species are shaped by Evolution, but humanity has taken control of its own destiny. So what revolutions made us what we are today - and what will change us in the future? - The next 1000 years: eternal health, brain Uploads, the end of privacy... what innovations will shape humanity's future?

10. Journal of Unsolved Questions (JUnQ). Mission der Herausgeber an der JGU: "Wir möchten Forschungsarbeiten öffentlich machen, die sonst in der Schublade verschwinden würden." Negativergebnisse haben bei Fachzeitschriften kaum Chancen, zeigen aber Erkenntniswege auf. Besonders: 2014, 3. Jg., Heft 1 http://junq.info/wp-content/uploads/downloads/2014/01/JUnQ4.1_Open_Access_and_Public_Peer_Review.pdf

9. Januar 2014: Open Educational Resources - ein Dossier zu freien und offenen Bildungsmaterialien (Bundeszentrale für politische Bildung) http://werkstatt.bpb.de/2013/03/open-educational-resources/

8. Juli 2013: Warum es sich lohnt, mit Excel rechnen zu können: Staatsverschuldung: Verrechnet! Es war eine jahrelange ökonomische Gewissheit: Bei mehr als 90 Prozent Staatsverschuldung rutschen Länder in die Armut ab. Das sagte ein berühmter Wissenschaftler, daran hielten sich Politiker in der Euro-Krise. Bis ein Student zu zweifeln begann. Rekonstruktion eines Rechenfehlers. Bitte geben Sie die entsprechenden Suchbegriffe ein - dann gelangen Sie zum vollständigen Beitrag in der ZEIT (2013, Ausgabe 27).

7. Juni 2013: Velden, M. (2012): Darwin's Shadow. Göttingen: V & R unipress. [Signatur in der IB: VELD]

6. Mai 2013: Skandalisierung (in) der Wissenschaft http://www.gegenworte.org/heft-29/gegenworteheft29.html

5. Dezember 2012: Bove, H.-J. (2012). : Erfolgreich recherchieren - Politik und Sozialwissenschaften. Berlin [u.a.]: De Gruyter [u.a.]. [Signatur in der IB: BOVE]

4. Oktober/November 2012: Internationales Projekt zu Aussagekraft und Wiederholbarkeit psychologischer Studien um Brian Nosek, University of Virgina: http://projectimplicit.net/nosek/ und http://openscienceframework.org/

3. September 2012: Roth, O.: Wissenschaftliches Arbeiten mit E-Books: Entwicklung eines Konzeptes zur effektiven Nutzung von digitalen Fachbüchern in Hochschulbibliotheken. - [Elektronische Ressourche]. - Im Online-Katalog unserer UB!

2. August 2012: Ramachandran, V. S. & Blakeslee, S. (2001). Die blinde Frau, die sehen kann: rätselhafte Phänomene unseres Bewußtseins. [Signatur in der IB: RAMA]

1. Juli 2012: Making Sense of Statistics: http://www.senseaboutscience.org/resources.php/1/making-sense-of-statistics