Informationen für Bewerberinnen und Bewerber

Mit dem "Bachelor of Science (B.Sc.) Psychologie" wird an der Universität Mainz ein modular aufgebauter Studiengang angeboten, der die Studierenden in der Regelstudienzeit von 6 Semestern zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss im Fach Psychologie führt.

Der B.Sc. in Psychologie ist Voraussetzung für ein aufbauendes Masterstudium in Psychologie, das für eine Tätigkeit als Psychologin bzw. Psychologe (M.Sc.) qualifiziert.

Der M.Sc. in Psychologie ist die Voraussetzung für die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten, die ebenfalls an der Universität Mainz in Form eines kostenpflichtigen Weiterbildungsstudienganges angeboten wird.

Der Studiengang BSc Psychologie kann zum Winter- und Sommersemster aufgenommen werden, er ist zulassungsbeschränkt, die Bewerbung ist direkt an die Universität zu richten.

Die Lehrsprache ist in der Regel deutsch, als Erststudium ist der Studiengang in Rheinland-Pfalz gebührenfrei.

Englische Sprachkenntnisse, hinreichende Kenntnisse in mathematischen und naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen sind von Vorteil.

Interesse für naturwissenschaftliches Arbeiten ist unverzichtbar. Gute Kenntnisse in Biologie und Mathematik sowie Grundkenntnisse der Text- und Datenverarbeitung am PC erleichtern den Studienbeginn.